Gremienworkshop am 2. und 9. November

gremienworkshop-postkarteAm 2. und 9. November findet jeweils von 15:15 Uhr bis 18:30 Uhr ein Workshop für alle Studierende statt, die in Gremien mitarbeiten oder daran interessiert sind. Dabei wird es neben den rechtlichen Grundlagen, Rechte und Pflichten und der Kommunikation auch um die Vernetzung gehen.

Anmeldung: Bis 24.10.2016 an E-Mail: studium-integrale@eah-jena.de

Die Teilnahme am Workshop ist für alle Studierenden kostenfrei und offen für alle Gremienmitglieder und an Gremienarbeit interessierten Studierenden.

Gremienarbeit ist ein essentieller Bestandteil hochschulpolitischer Aktivitäten und gibt Studierenden die Möglichkeit ihre Interessen einzubringen, sich zu engagieren und an der Gestaltung der Studienprogramme aktiv mitzuwirken. Die Partizipation und Mitbestimmung aller Mitglieder der Hochschule ist auf allen Ebenen innerhalb der Hochschule möglich.

Hat man sich dann für die Mitarbeit entschieden, ist nicht nur der Anfang schwer, sondern auch die regelmäßige Gremienarbeit stellt die Studierenden vor viele Herausforderungen. Viele Fragezeichen schwirren ihnen da im Kopf herum.

gremienworkshopIm Rahmen des Projekts „Studium Integrale und kontinuierliche Qualitätsverbesserung“ wurde in Zusammenarbeit mit dem Studierendenrat (StuRa) und der Qualitätsbeauftragten der EAH Jena ein Konzept erarbeitet, das nun im November 2016 in Form eines interaktiven Workshops angeboten wird.
An zwei Nachmittagen bekommen Studierende die Möglichkeit, sich vertieft mit verschiedenen Gremien und ihren speziellen Aufgaben und Möglichkeiten auseinander zu setzen.

Das Programm ist unter http://www.eah-jena.de/fhj/fhjena/de/fhj/hse/Hochschulleitung/prorslw/studin/Seiten/Gremienworkshop.aspx zu finden

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Referat Koordination studentischer Gremien abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.